. .
Sie sind hier:  Startseite  »  FaBiAn  »  Kursprogramm  »  Beschreibung der Kurse  »  
Landfrauenverband Minden-Lübbecke
Deutscher Landfrauenverband

Adventskränze – selbst gebunden

Christa Klamor zeigt die Technik des Kränze bindens. Ebenso werden verschiedene traditionelle und auch moderne Varianten der Dekoration gezeigt.

Aromatherapie - Natürlich gesund durch den Winter

Es ist wieder soweit. Der Herbst hat Einzug gehalten und mit ihm die ersten Erkältungsbeschwerden. Wer nicht gleich zur Tablette greifen und auch vorbeugend tätig sein möchte, ist an diesem Abend herzlich eingeladen. Neben einer Einführung in die Aromatherapie lernen sie einfache Hausmittel gegen Erkältungskrankheiten kennen. Zudem die praktische Anwendung von Auflagen, Wickel und Einreibungen. Den Abend gestaltet Annette Fritsche, Krankenschwester und Aromaexpertin.

Arthritis und Ernährung

Kann eine rheumatische Erkrankung durch die Ernährung günstig beeinflusst werden? Diese und ähnliche Fragen werden im Kurs des Landfrauenservice behandelt. Nach einem einführenden medizinischen Vortrag werden in der Praxis empfehlenswerte Gerichte zubereitet. Auch während dieser Zeit besteht die Möglichkeit, medizinische und ernährungstechnische Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Aufläufe und Eintöpfe

Keine Zeit zum Kochen und trotzdem gesund genießen kann ganz einfach sein. Aufläufe und Eintöpfe lassen sich sehr gut vorbereiten. In diesem Kurs des FaBiAn-Teams erfahren sie, wie mit verschiedenen Gemüse- und Fleischsorten leckere Aufläufe und Eintöpfe hergestellt werden können.

Ausbildung zum/zur Hauswirtschafter/in an

Die Hauswirtschaft hat sich zu einem zukunftorientierten Dienstleistungssektor entwickelt. Zu den beruflichen Qualifikationen zählen die hauswirtschaftlichen Versorgungsleistungen wie Speisenzubereitung und Service sowie die Reinigung und Pflege von Räumen. Aber auch Betreuungsleistungen wie Motivation und die Beschäftigung von Menschen in verschiedenen Lebenssituationen sind Aufgaben einer Hauswirtschafterin. Wirtschafts- und Sozialkunde mit den Themen Zeitmanagement, Haushaltsbuchführung und das Planen und Organisieren von Arbeitsabläufen gehören zum Berufsbild. Der Kurs nach § 45/2 BBiG umfasst 210 Unterrichtsstunden. Bei Erfüllung der Zulassungsvorschriften kann eine Abschlussprüfung zum/zur Hauswirtschafter/in vor der Landwirtschaftskammer erfolgen.

Bärlauch

Eine Führung zum Thema Bärlauch. Wilma Kirchhoff, Heilkräuterexpertin, erläutert den Teilnehmern die gesunden Inhaltstoffe und zeigt, worauf beim sammeln von Bärlauch geachtet werden muss.

Bärlauch und Wildkräuter zum Frühlingserwachen

Das zeitige Frühjahr beschert uns Bärlauch in Hülle und Fülle im Lübbecker Wald hinter dem Krankenhaus. Und nicht nur der Bärlauch lockt uns aus dem Haus: Viele vitamin- und mineralstoffreiche Wildkräuter spriessen in Feld und Garten aus dem Boden und tun unserer Gesundheit gut. Bekannte Kräutersuppen und –soßen werden mit Wildkräutern zubereitet. Leckere Frühlingssalate und erfrischende Limonaden vervollständigen das Menü. Die nicht verzehrten Speisen und zubereitete Pestos können mit nach Hause genommen werden.

Beikost – Jeden Monat ein neuer Brei

Es gibt viele Gründe für Ihr Baby im Alltag selber zu kochen. Je einfacher Sie Ihr Kind ernähren, desto besser – alles was es isst sollte vom Besten sein. Wir zeigen Vorteile, geben Tipps und einfache Rezepte zum Nachkochen. Auch informieren wir über Gläschenkost, da diese aus dem Babyalltag nicht mehr wegzudenken ist.

Der Frühling deckt uns den Tisch

Zubereitet wird ein Menü mit frischen Zutaten, die der Frühling uns bietet. Leckere Gerichte mit Rhabarber, Spinat, Kohlrabi, Spargel und Bärlauch werden vorgestellt.

Es wird mit Recht ein guter Braten

Unter dem Motto von Wilhelm Busch: „Es rechnet zu den guten Taten ein richtig schöner Schweinebraten“ werden leckere Rezepte für verschiedene Braten ausprobiert. Neben knusprigem Schweinebraten, zartem Rinder und Lammbraten, sowie Sauerbraten werden unterschiedliche Bratmethoden wie Braten mit dem Römertopf und arbeiten mit dem Bratschlauch vorgestellt.

Festliches Weihnachtsmenü

Rezepte für ein festliches Weihnachtsmenü werden vorgestellt und gekocht.

Gemüselolly und Co.

Fingerfood für Kids. Es werden leckere Gerichte zubereitet

Geschenke aus der Küche

Gehören sie zu den Menschen, denen die Auswahl des richtigen Weihnachtsgeschenks für Familie und Freunde jedes Jahr aufs neue Kopfzerbrechen bereitet? Um Geschenke aus der Küche wie Brot im Blumentopf oder Bougnets garnis geht es in diesem Kurs.

Geschulte Nase – mehr Genuss! Experimentelle Rotweinprobe

Sandelholz, Kakaonote, Vanilleton oder was? Für alle, die ihr Geschmacksempfinden rund um Wein entfalten wollen, bietet sich diese Schnupperprobe an. Durch das Riechen von Einzelkomponenten, die sich in Rotweinen wieder finden, schulen Sie Ihr Geruchs- und Geschmacksgedächtnis. Abschließend werden wir das neu erworbene Wissen an zwei guten Rotweinen testen.

Geschulte Nase – mehr Genuss! Experimentelle Weißweinprobe

Blumig, fruchtig, Pfirsicharoma, grüne Note,... so oft die Beschreibung von Weinen. Für alle, die ihr Geschmacksempfinden rund um Wein entfalten wollen, bietet sich diese Schnupperprobe von FaBiAn an. Durch das Riechen von Einzelkomponenten, die sich in Weißweinen wieder finden, wird das Geruchs- und Geschmacksgedächtnis geschult. Theorie und praktische Anleitung rund um das Verkosten von Weinen sind ebenfalls Thema. Abschließend wird das neu erworbene Wissen an zwei guten Weißweinen getestet.

Gesunde Kinderernährung

Banane statt Bonbon, Karotten statt Kartoffelchips, Pellkartoffel mit Kräuterquark statt Pommes mit Ketchup? Leichter gesagt als getan, besonders wenn es sich um die richtige Ernährung für Kinder handelt. Wie Sie es schaffen, Ihre Kinder zu einer gesunden Ernährungsweise zu ermuntern, ihnen den Spaß am Essen und Trinken zu vermitteln und mit Ihnen gemeinsam "Fit durch den Tag" kommen, erfahren sie in diesem Vortrag.

Gesunde Küche – günstig gekocht

Wie koche ich gesund, lecker und trotzdem preiswert und gut? Margret Niederhake stellt im Kurs eine Auswahl an Rezepten vor. Diese werden dann im Kurs nachgekocht.

Hefeteig – Süß und deftig

Hefeteig gehört zu den ältesten bekannten Teigarten. Er kann als süßer oder pikanter Teig bereitet und vielseitig eingesetzt werden. Wie Hefeteig gelingt und einige Möglichkeiten der Verwendung.

Heilkräuter

Eine Kräuterführung mit der Heilkräuterexpertin nach Kneipp. Teilnehmer erfahren die gesunden Boten des Frühlings zu erkennen und nutzen, z.B. Bärlauch und Co. Dank ihrer vielfältigen Inhaltsstoffe wecken Heilkräuter unsere Lebenskräfte, stärken und bringen unseren Organismus auf Trab.

Heiße Suppenküche für kalte Tage

Leckeres aus der Suppenküche. Neben traditioneller Rindfleischbrühe und Hühnersuppe werden auch gebundene Suppen, sowie verschiedene Einlagen wie Markklößchen, Eierstich und Flädle zubereitet. Rezepte für sättigende Partysuppen aber auch Ausgefallenes wie Rote Beete Suppe werden gekocht.

Herbstliche Genüsse mit Wildfrüchten und –kräutern

Im September reifen die Früchte der wildwachsenden Sträucher und Bäume am Waldrand und in Hecken. Viele Wildkräuter sind wieder frisch ausgetrieben und bieten uns besondere Genusserlebnisse. Wir kombinieren die Aromen von Obst oder Gemüse aus dem Garten mit Wildkräutern und Wildobst zu leckeren Gerichten und Marmeladen.

Holunderblüten – eine Delikatesse in der Küche

Der Juni bereitet uns mit betörend duftenden Holunderblüten eine wahre Sinneslust. Der Holunder ist als Delikatesse in der Küche in Mode gekommen. Aus den Blüten werden eine aromatische Limonade, ein Blütensirup sowie süße und pikante Speisen zubereitet. Junge Wildkräuter ergänzen das Menü, so dass ein rundum sättigendes Abendessen entsteht. Die übrig gebliebenen Speisen und haltbar gemachte Produkte können mit nach Hause genommen werden.

Keine Angst vorm Schnellkochtopf

Um Zeit und Energie zu sparen, ist der Schnellkochtopf ein wichtiges Werkzeug in der Küche. Der richtige Umgang mit dem Schnellkochtopf will jedoch gelernt sein. Mit leckeren Rezepten und Tipps wird die Handhabung in der Praxis geübt.

Kekse für die Adventszeit

Wer nicht darauf vertrauen möchte, dass der Weihnachtsmann die Kekse bringt, kann sie unter Anleitung selber backen.

Kochen für Anfänger

Ziel des Kurse ist es den Teilnehmern Grundkenntnisse zu vermitteln über Arbeitsabläufe, Küchentechniken, Warenkunde und Hygiene. Basierend auf Grundrezepten und gesunder Ernährung. In unserer Lehrküche wird dazu Theorie und Praxis vermittelt. Ablauf: Beim ersten Termin werden Eintöpfe und Aufläufe gekocht. Die Teilnehmer lernen die Küche kennen und auch die ersten Regeln zur Nahrungszubereitung. Zum zweiten und dritten Termin dürfen Wünsche bezüglich der Rezeptauswahl geäußert werden. Auf jeden Fall werden Suppen (klare, gebundene), Kartoffeln (Salzkartoffeln, Reibekuchen, Klöße), Fleisch(Braten, Kotelett, Frikadelle), Gemüse und natürlich eine schöne Nachspeise( Flammerie, Gelatine, Quarkspeise) zubereitet. Die Mahlzeiten werde so zusammengestellt, dass die Gerichte ernährungsphysiologisch zueinander passen.

Kochen mit Freunden für Freunde

Ein Kochkurs für Jugendliche im Alter von 12 – 14 Jahrent. Zusammen mit Freunden werden hier selbstgemachte Chips und Pommes, Salate und Dipps aber auch Süßes hergestellt.

Kochen mit Handicap

Menschen mit Handicap sowie Begleitpersonen können an einem, speziell für Sie ausgerichteten Kochkurs teilnehmen. Die Räume sind mit einem Fahrstuhl zu erreichen.

Körnervielfalt – Brot, Brötchen und mehr

Es geht um die Verwendung von Weizen, Roggen und Hafer, aber auch nicht so bekannte Getreidearten wie Grünkern oder Dinkel werden angesprochen. Erarbeitet wird die Verwendung von Sauerteig, Hefe und Co.

Köstliches aus alten Gemüsesorten und Wildkräutern

August ist der klassische Erntemonat auch in unserem Gemüsegarten. Frisch gesammelte Wildkräuter werden mit alten Gemüsesorten wie Stangenbohnen der Sorte ‚Blauhilde‘, mit buntem Mangold, Pastinaken und violetten Möhren kombiniert. Auch an diesem Nachmittag werden den Teilnehmern neue kreative Genüsse geboten, aus denen ein sättigendes Abendessen zubereitet wird.

Küchenkräuter in Garten und Küche

Alles über den Anbau und Eigenschaften unserer Küchenkräuter im Garten und die sinnvolle und schmackhafte Verwendung in der Küche. Ein Vortrag mit anschließendem gemeinsamen Kochen und Essen.

Kulinarische Neuheiten mit Wintergemüse

Entdecken sie unsere heimischen Wintergemüse, wie Porree, Sellerie, Steckrüben, Kohl und Wurzelgemüse einmal neu mit schmackhaften Rezepten, knackig und frisch vom Feld.

Leckere Torten – selbst gemacht

Sie lernen die Herstellung unterschiedlicher Teigarten. Gezeigt werden Biskuit, Rührteig und Knetteig sowie eine glutenfreie Variante für Tortenböden. Am zweiten Nachmittag geht es dann an das Füllen der Torten. Im Anschluss werden in gemütlicher Runde die Kompositionen probiert. Der Kurs findet an zwei Tagen statt.

Leichte Küche – kochen leicht gemacht

Gesunde und vor allem kalorienarme Rezepte. Gezeigt und in der Praxis zubereitet werden alltagstaugliche Rezepte mit weniger Kalorien.

Männer kochen!

Mann entdeckt die Grundlagen und die Klassiker in der Küche. Der Kurs vermittelt küchentechnische Grundbegriffe und die Einsatzmöglichkeiten von Küchengeräten. Der Kurs beinhaltet ebenfalls eine Rohstoffkunde der Lebensmittel.

Mit Kränzen in den Frühling

Dekorative Kränze aus Birkenreisig und anderen Naturmaterialien herstellen ist Inhalt eines FaBiAn-Kurses. Diese können jederzeit jahreszeitlich umdekoriert werden, wobei nur geringe Kosten entstehen.

Mit Spargel fit in den Frühling

Interessantes zum Thema Spargel. Leckere Gerichte wie verschiedene Salate, Toast oder Spargelmuffins stehen auf dem Plan. Ebenso wird die Zubereitung von Spargeltorte und Spargelpesto Thema sein.

Miteinander reden

Zuhören und mitreden ist gerade bei schwierigen Themen eine Kunst, die erlernt und trainiert werden kann. Wie kann ich mich positiv einbringen? Wie kann ich mich abgrenzen, wenn es zu viel wird und wann fühle ich mich wohl im Gespräch? Diese und mehr Fragen werden im Kurs angesprochen.

Nachtisch - Der krönende Abschluss

Für große und kleine Naschkatzen gehört das leckere Dessert einfach dazu: Mal süß, mal fruchtig - aber immer lecker! Den vielfältigen Möglichkeiten wollen wir in diesem Kurs nachgehen. Ob in Portionsschälchen oder in einer großen Schüssel - auch auf das Anrichten wird wert gelegt.

Noch mehr Wildkräuter und -blüten

Der Mai lockt uns nicht nur mit gesunden frischen Wildkräutern, sondern auch mit den ersten essbaren Blüten. Haben Sie schon mal Gänseblümchen probiert oder ein Löwenzahnblütengelee? Es werden leckere Speisen und Getränke für ein gemeinsames Abendessen zubereitet. Eine Maibowle sollte dabei nicht fehlen. Die übrig gebliebenen Speisen und haltbar gemachte Produkte können mit nach Hause genommen werden.

Partyrezepte

Sind auch Sie völlig verzweifelt? Stehen Sie genauso wie Twilight-Star Kirsten Stewart vor einer Party stundenlang in der Küche und Ihr Ergebnis sieht trotzdem nicht besser aus, als die Zeitung von gestern? Diesem Problem kann Abhilfe geschaffen werden, denn dazu findet dieser Kurs statt.

Poesie auf Stein

Alte Dachziegel, schöne Schiefertafeln oder glatte Steine mit dem Lieblingsspruch versehen, sind ein persönliches Geschenk und eine originelle Dekoration für den eigenen Garten. Wie diese gestaltet werden können zeigt Christa Klamor.

Rosen und andere Sommerblüten in der Küche - Nicht nur eine Augenweide

Rosen und Sommerblumen stehen derzeit in voller Blüte und eröffnen wunderbare Genüsse für unsere Augen, die Nase und die Zunge. Aus den frisch gesammelten Blüten und Wildkräutern wird ein Abendessen mit pikanten und süssen Speisen, erfrischenden Getränken und voller bunter Blüten zubereitet. Zusätzlich werden Tipps zur richtigen Konservierung der Blütenpracht des Sommers gegeben.

Salate und feine Häppchen

Partysalate sind ein Muss für jede Feier oder für das Grillfest. Salate als Beilagen oder Pur, mit frischen oder gegarten Zutaten,  klassisch  oder erfrischend anders. Dazu gibt es kleine Leckereien, die schnell zubereitet sind.

Snacks und fingerfood

Feine kleine Häppchen und andere leckere Kleinigkeiten, wenn Sie Gäste erwarten.

So schmeckt Italien in Deutschland

Die italienische Küche ist aus unseren Speiseplänen nicht mehr wegzudenken. Minestrone, Lasagne, Carpaccio, Ravioli, Tiramisu – Schon die Namen zergehen auf der Zunge. Selbst zubereitete Pasta, kochen mit den typischen italienischen Kräutern und pfiffige Vorspeisen stehen auf dem Speiseplan.

Stollen & Co selbstgebacken am besten

Wer zur Adventszeit gut durchgezodenen Stollen essen möchte, sollte ihn rechtzeitig backen. Neben dem Traditionsgebäck Dresdner Stollen werden weitere Leckereien wie Apfelbrot und Mohnstollen hergestellt.

Süß und sauer

Der Obst-und Gemüsevorrat ist im Sommer besonders groß, da nicht alles auf einmal verzehrt werden kann, bietet es sich an, einen Teil haltbar zu machen. Es werden nicht nur die klassischen Marmeladen und Gelees hergestellt, sondern auch Chutney und Relish. Wer Lust hat Neues kennen zu lernen und mitmachen möchte, sollte kleine Gläser für den Kurs mitbringen.

Tipps zum gelungenen Kindergeburtstag

Es gibt wohl kaum ein Kind, das sich nicht auf seinen Geburtstag freut. Um diesen zu einem besonderen Erlebnis zu machen, gibt Nicola Läube-Dammermann Tipps rund um das Fest. Neben der Theorie werden auch schnelle und einfache Rezepte für eine gelungene Party zubereitet.

Tomaten – Paradiesäpfel

Die Tomate ist das beliebteste Gemüse der Deutschen. Sie ist sehr vielseitig zu verwenden. Tipps und Informationen über den Anbau und die Eigenschaften der Tomaten sind Inhalt des Kurses. In der anschließenden Praxis werden leckere Gerichte zubereitet.

Vegetarisch fit

Können Sie einfach kein Fleisch essen? Haben Sie das Gefühl, dass es in der Küche ohne Wurst und Schinken langweilig ist? Neue kreative  Rezepte können Sie bei dem Kochkurs „Vegetarisch Fit“ ausprobieren.

Vital in den Wechseljahren

Für jede Frau ist  es  eine ganz persönliche Aufgabe, ihre Wechseljahre zu gestalten, denn sie gehören ebenso zum Leben wie andere Phasen und sind nicht nur ein unvermeidbarer, sondern im besten Fall ein willkommener Lebensabschnitt. Als Grundlage dafür ist  eine umfassende Information zu diesem Lebensabschnitt von Vorteil. Ein "gesunder" Lebensstil mit einer vollwertiger Ernährung, die alle notwendigen Vitamine und Mineralstoffe liefert, regelmäßiger Bewegung und ausreichend Entspannungsmöglichkeiten haben ohne Zweifel einen großen Einfluss auf die Gesundheit, auch während des Klimakteriums. Das 4 teilige Seminar ist ganzheitlich ausgerichtet und besteht aus den Bausteinen themenbezogener Ernährungstheorie, Bewegung und einem themenbezogenem Kochkurs.

Wein und Schokolade – ein Genuss

Rund um die Kombination Wein und Schokolade.

Wilde und „gezähmte“ Früchte in der Herbstküche vereint

Erst im Oktober werden Schlehen und Vogelbeeren genießbar. Jetzt können wir daraus leckere Marmeladen, Gelees und Liköre herstellen. Angenehme Aromen ergeben sich aus der passenden „Vereinigung“ von wilden Früchten und „gezähmten“ Gartenfrüchten.

Wir machen unsere Nudeln selbst

Kinder essen gerne Nudeln. Doch kommen die Nudeln aus der Tüte? Aus welchen Lebensmitteln werden sie gemacht? Wir stellen unseren Nudelteig selbst her, formen oder füllen sie und haben hinterher ein schmackhaftes Nudelbuffet, von dem alle satt werden können.